PL DE

Ästhetische Medizin: Mikrodermabrasion

Mikrodermarasion

Die Diamant-Mikrodermabrasion ist eine moderne Methode zum mechanischen Peelen der Hautoberschicht. Dank der sofort sichtbaren Ergebnisse gehört sie zu den beliebtesten Behandlungen der Kunden.

Das Entfernen der oberen Hautschichten regt zudem die Elasten und Kollegenproduktion an, stimuliert das natürliche Wachstum des Gewebes. In Folge des Abtragens der obersten Hautschicht Wird die Haut glatt, heller, frischer und elastischer schon nach der ersten Behandlung. Eine tiefere Mikrodermabrasion verringert die Tiefe der Narben und Schwangerschaftsstreifen, reduziert oder entfernt sogar vollständig kleinere Falten, verfeinert die Poren und entfernt Verfärbungen. Die hysologischen Veränderungen beziehen sich nicht nur auf die obersten Hautschichten sondern wirken sich auch auf die Haupthaut aus (Stimulation der Mikrozirkulation und eine Lymphdrainage, beschleunigt die Ausscheidung von Giftstoffen in den tiefern Hautschichten).

Zu empfehlen ist die Mikrodermarasion als Behandlung in folgenden Fällen:
» Akne Vulgaris
» Aknenarben
» über massige Talgproduktion
» trockene Haut
» erweiterte Poren
» Verfärbungen
» sonnenbeschaedigte Haut
» Schwangerschaftsstreifen
» raue, verhornte Haut
» Verjüngung der Haut und Reduzieren der Faltentiefe im Bereich der Auge, Lippen und des Halses
» Vorbereitung auf eine Laserbehandlung wie: Photoverjungung, Reduktion erweiterter Blutgefässe und das Entfernen von Verfärbungen

Vorteile der Mikrodermarasion:
» Viren-Infektionen wie Herpes, Warzen und Mollusken
» bakterielle Infekte wie
» Pilzinfektionen der Haut
» Akne Rosea
» Geschwülste der Haut und Muttermale
» Gefäßgeschwulste, Angiome
» Aknetherapie mit Roaccutan (empfohlen wird eine 3 monatige Unterrechung)
» chirurgische Eingriffe im Bereich des Gesichts (bis zur 2 Monaten)

Es sind keine Einschränkungen nötig bei:
» Schwangerschaft
» Menstruation
» gebräunter Haut


Vor der Mikroderbarasion ist keine besondere Vorbereitung von Noten, es wird jedoch empfohlen folgendes zu vermeiden:
» chemische Mitteln zur Haarentfernung
» Elektrolyse, Wachsen
» Das reinigen des Gesichts mir rauen Schwammen oder Bürsten
» Gels und Cremes zum Peelen der Haut

Eine Serie von 2 bis 10 Behandlungen wird empfohlen. Im ersten Monat wöchentlich , im zweiten Monat jede zwei Wochen. In folgenden Monaten wird eine Behandlung zur Auffrischung nach Bedarf durchgeführt. Bereits nach der ersten Behandlung wird eine deutliche Verbesserung des Aussehens und der Farbe der Haut sichtbarer r und sie erscheint wesentlich glatter bei Berührung. Dieser Effekt wird bei jeder folgenden Behandlung verstärkt.

Nach der Mikrodermarasion wird die Anwendung von Kosmetikern mit aktiven revitalisierenden Wirkstoffen in Form vom Serum, Masken und Kollagenmasken empfohlen, da die Haut nach dieser Behandlung besonders aufnahmefähig ist.




Büro

mehr

Kontakt

Schönheitssalon "DOROTA"
ul. Mickiewicza 31
66-470 Kostrzyn nad Odrą

mehr

Schnell Anfrage: (95) 752 52 45 +48 503 849 934